Was eine Bautrocknung verhindert:

  • Terminverzug wegen nicht ausführbarer Arbeiten
  • Spätschäden und Nacharbeiten aufgrund erhöhter Baufeuchte durch Beton,  Mörtel, Putz und Kleber 
  • Verminderung von Kondenswasserbildung. 
  • Verringerung der Gefahr von Schimmelpilzbildung.

Bautrockner der Höchsten Qualität in unsrem Lagerbestand  

Der Vorteil

  • der Innenausbau kann während der Bautrocknung weitergeführt werden und  somit ergibt sich eine  Verkürzung der "normalen Trocknungszeit" um bis zur Hälfte. 
  • Gesünderes Wohnen schon bei Einzug in den Neubau. 
  • Reduzierung der Fertigstellungszeit. 
  • Einhaltung der vorgegebenen Terminplanung.  
  • Heizkostenersparnis

Funktion Bautrockner

Die feuchte Raumluft wird angesaugt. Trifft nun die warme Luft auf das kalte Kondensatorelement, wird die Luft schock artig abgekühlt. Die Luft verliert mit diesem Vorgang die Feuchtigkeit, es zeigt sich in Form von Wassertröpfchen  an der Kondensator Fläche und wird im Auffangbehälter  aufgenommen. Die jetzt trockene Luft reichert sich wieder mit Feuchtigkeit von Baumaterialien an und wird somit im Kreislaufeffekt wieder entfeuchtet.Bautrockner können für alle Räumlichkeiten angepasst  werden.

 

TOP